„Kinder schützen“

— Schulungsangebot für Ehrenamtliche

Der Caritas-Migrationsdienst lädt gemeinsam mit dem Dekanat Remagen-Brohltal und dem willkommens-netz.de — Flüchtlingshilfe im Bistum Trier zur Schulung „Kinder schützen — Prävention sexualisierter Gewalt“ ein. Die Veranstaltung findet Freitag, 6. November 2020, von 16:00 bis ca. 19:30 Uhr in der Zehntscheuer, dem Pfarrheim der kath. Pfarrei St. Laurentius in Ahrweiler statt. Einlass ist ab15:45 Uhr. Bis zu 16 Personen werden über Kindes- wohlgefährdung durch sexualisierte Gewalt, Täterstrategien und Signale von Kindern und Jugendlichen sprechen. Unter der Leitung von Joachim Otterbach, Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Andernach und Ruth Fischer, Jugendmigrationsdienst im Caritas- verband Rhein-Mosel-Ahr e.V., werden Grenzen thematisiert, wie diese erkannt und geachtet werden und auf welche Weise Ehrenamtliche intervenieren können. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Standards des Corona-Hygiene- konzepts statt. Wir bitten um Anmeldung bis 2. November bei Ruth Fischer (JMD) Tel. 02651 — 98 69-141 jmd@caritas-mayen.de Den Flyer können Sie HIER downloaden.

„Kinder schützen“

— Schulungsangebot für

Ehrenamtliche

Der Caritas-Migrationsdienst lädt gemeinsam mit dem Dekanat Remagen- Brohltal und dem willkommens-netz.de — Flüchtlingshilfe im Bistum Trier zur Schulung „Kinder schützen — Prävention sexualisierter Gewalt“ ein. Die Veranstaltung findet Freitag, 6. November 2020, von 16:00 bis ca. 19:30 Uhr in der Zehntscheuer, dem Pfarrheim der kath. Pfarrei St. Laurentius in Ahrweiler statt. Einlass ist ab15:45 Uhr. Bis zu 16 Personen werden über Kindes- wohlgefährdung durch sexualisierte Gewalt, Täterstrategien und Signale von Kindern und Jugendlichen sprechen. Unter der Leitung von Joachim Otterbach, Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Andernach und Ruth Fischer, Jugendmigrationsdienst im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., werden Grenzen thematisiert, wie diese erkannt und geachtet werden und auf welche Weise Ehrenamtliche intervenieren können. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Standards des Corona-Hygienekonzepts statt. Wir bitten um Anmeldung bis 2. November bei Ruth Fischer (JMD) Tel. 02651 — 98 69-141 jmd@caritas-mayen.de Den Flyer können Sie HIER downloaden.